Stefan Braito

ITA
Potenzial-Schöpfer & Visionär

Stefan wohnt im steinernen Herzen Südtirols, dem Dolomitental Villnöss am Fuss der markanten Geislerspitzen und sieht seine Heimat als ein inspirierendes Klassenzimmer.  Südtirols einmalige Natur begeistert Stefan Maria Braito und ist für ihn sein Lebensmittelpunkt.

"Sie ist mein Werkzeug, um mich selbst besser kennenzulernen." Wo die Natur ist wie sie ist, und wo er Echtheit spürt, dort liegen für ihn die ganz besonderen Kraftorte.
Stefan Maria Braito versteht sich als ein naturverbundener Mensch, der gerne seine Erfahrungen und sein breites Wissen teilt. Als Vortragender, Seminarlehrer und Berater ist er in- und außerhalb Südtirols unterwegs. Eines seiner Projekte ist „Dolomiti Ranger“, ein Familienprogramm, bei welchem kleine und große Naturforscher unter fachkundiger Führung mit viel Spaß und einer Prise Abenteuer „Die Welt der Pflanzen und ihre Energien“ im Naturpark Puez-Geisler im Dolomitental Villnöss erkunden. An drei Tagen pro Woche werden im Naturparkhaus und in der umliegenden Natur Fragen behandelt, die jungen Forschern auf der Zunge brennen.

Als Referent beim IMS begleitet Stefan die Teilnehmer der exklusiven lvh-Wanderung an die Füße der Villnößer Geisler.

 

Mit der Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Benutzung von Cookies Weiterlesen …