"Der Berg ist meine Lebensphilosophie"

Norbert Niederkofler

ITA
Sternekoch

„Cook the Mountain“, die Berge kochen – nach diesem Grundsatz hat Südtirols erster und einziger Dreisternekoch sein Küchenkonzept vor ein paar Jahren radikal geändert. Davor hantierte der 56-Jährige Spitzenkoch des Restaurants „Hubertus“ im Hotel Rosa Alpina in St. Kassian mit argentinischer Rinderlende, französischem Camembert und italienischem Olivenöl.

Das neue Konzept ist eine Revolution in seiner Küche und gleichzeitig eine Hommage an seine Heimat Südtirol, an die lokalen Produkte und ein klares Bekenntnis zu Regionalität und Nachhaltigkeit. 

„Den dritten Stern hätte ich mit dem vorigen Konzept nie bekommen.“, so Niederkofler in einem Interview mit „Die Presse“. Der Weg bis dorthin war nicht immer einfach. In der heutigen schnelllebigen Welt und auf Massenproduktion ausgerichtete Betriebe war es schwierig, starke Partner zu finden, die den Grundsatz „zurück zum Ursprung“ leben können und auch leben wollen. Mittlerweile sorgt Norberts „Cook the Mountain“ nicht nur international für Aufsehen und Anerkennung, sondern regt „Mountain Chefs“ weltweit dazu an, sein Konzept umzusetzen und ihre eigene Küche zu revolutionieren.

Somit hat es Norbert Niederkofler geschafft, mit viel Fleiß und Willen sein großes Ziel zu erreichen. Von seinen Erfolgsgeschichten, bei denen der Berg eine zentrale Rolle spielt,  wird er auf der IMS-Bühne am Mittwoch 10. Oktober 2018 erzählen.

Mit der Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Benutzung von Cookies Weiterlesen …