Hanspeter Eisendle

ITA
Bergführer.Bergsteiger

Hanspeter Eisendle gilt als einer der besten Dolomitenkletterer mit zahlreichen Erstbegehungen und Sportkletterrouten bis zum 10. Schwierigkeitsgrad. Ihn lockten aber auch extreme Klettereien in aller Welt, wobei das Erleben der eigenen Exponiertheit — das Auf-sich-gestellt-Sein, wie er es nennt — immer weit vor der bergsteigerischen Leistung stand.

Mit Reinhold Messner nahm er an mehreren Himalaja-Expeditionen teil. Hanspeter Eisendle, der seit 1982 geprüfter Bergführer ist, leitet die Bergführervereinigung Rock, Snow & Ice(endle) und ist ein genauer Kenner der Alpingeschichte und der Szene.

Reinhold Messner sagt über ihn: „Es gibt einige junge Leute mit historischem Interesse, aber es gibt nur ganz wenige Philosophen wie Hanspeter Eisendle, die das Ganze durchschauen und die Courage haben, die Dinge beim Namen zu nennen.” Sein Charisma beruht nicht nur auf seiner großen, intensiv reflektierten Bergerfahrung, sondern auch auf seiner offenen, aber unbestechlichen Haltung.

Hanspeter Eisendle lebt mit seiner Familie in Sterzing. Er und sein Team betreuen seit Anbeginn an das Wanderprogramm des International Mountain Summit. Die Bergprofis rund um den Ausnahmekletterer Eisendle, der beim IMS auch mit dem Paul Preuss Preis ausgezeichnet worden ist, garantieren ein beeindruckendes Wandererlebnis.

Begegne Hans-Peter während der Festival-Woche beim IMS Incentive-Programm oder am Abend beim Abklettern im Forum Brixen. Der Austausch mit dem erfahrenen und reflektierten Bergführer wird auch bei Dir Spuren hinterlassen.

Mit der Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Benutzung von Cookies Weiterlesen …