„Mein Erfolgsrezept? Disziplin entwickeln, Mensch bleiben und viel lesen“

Hans-Peter Stauber

AUT
Journalist.Dokumentarfilmer
Hans-Peter Stauber ist langjähriger und preisgekrönter TV-Journalist. Seit 2011 verantwortet er bei ServusTV die Sendereihe BERGWELTEN, außerdem die Formate Retroalpin und Wildes Land. Davor war er 26 Jahre beim ORF tätig, unter anderem als mehrfach prämiertes Mitglied der „LAND DER BERGE“-Redaktion. BERGWELTEN, die einzige Dokureihe im deutschsprachigen Fernsehen rund um das Thema Berge, zeigt die Gipfel des Alpenbogens, spannende Expeditionen und Menschen, die eine ganz besondere Beziehung zu den Bergen haben. Profibergsteiger, Alpinlegenden, aber auch Philosophen und Künstler berichten von ihrer Faszination für die Berge. Hans-Peter Stauber gehört zu den Kennern der Alpinszene, hat über die Großen des Alpinismus schon zahlreiche Dokumentationen gedreht. Gespannt wartet die Bergwelt auf den zweiten Film „Der heilige Berg“, unter der Regie von Reinhold Messner, welches Hans-Peter Stauber federführend begleitet hat. Begegne Hans-Peter Stauber beim International Mountain Summit, wo er als Moderator durch den Premierenabend des Films „Der heilige Berg“ führt, eine Dokumentation über die Rettungsaktion am nepalesischen Berg Ama Dablam, in die auch der Sohn des Everest-Erstbesteigers Peter Hillary involviert war.
DER HEILIGE BERG
IMS.Night
Mit der Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Benutzung von Cookies Weiterlesen …