Dein Winter. Dein Sport Symposium

Diskussion über Zukunft des Wintersports

 

Gute Nachricht für die Wintersport-Reisebranche: Die Nachfrage der Deutschen befindet sich in einem stabilen Hoch. Das ist die zentrale Erkenntnis der Grundlagenstudie „Wintersport Deutschland 2018“ der Deutschen Sporthochschule Köln. Doch was heißt das ganz konkret für Südtirol und wie steht es um den Wintersport in der Region selbst? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigt sich ein hochkarätiges Experten-Forum im Rahmen des International Mountain Summit: „Dein Winter. Dein Sport. beim IMS – Der Quellmarkt Deutschland als Potenzial für den Tourismus in Südtirol“ am Freitag, 12. Oktober, ab 9.00 Uhr im Forum Brixen.

Prof. Dr. Ralf Roth von der Deutschen Sporthochschule Köln hat „Wintersport Deutschland 2018“ erstellt und wird die zentralen Erkenntnisse im Rahmen der Veranstaltung präsentieren. Die repräsentative Studie liefert eine Bestandsaufnahme und bietet Einblicke in Erwartungshaltung sowie in das Sport- und Reiseverhalten der Verbraucher, welche auch für Südtirol von großer Bedeutung ist. Deutschland ist und bleibt einer der wichtigsten Quellmärkte für die Region. Trotz demographischen Wandels, gesellschaftlicher Veränderungen und Klimavariationen – die Zahl der deutschen Wintersportler ist auf einem stabil hohen Niveau. 27,7 Mio. Deutsche haben Erfahrung in unterschiedlichen Wintersportaktivitäten.

Die Zahlen machen Mut, aber ausruhen darf sich darauf in einem hart umkämpften Markt niemand. Darüber und über Ansätze, was alle am Wintersport Beteiligten gemeinsam tun können, um Menschen weiterhin für ein aktives Leben in der Natur zu begeistern, diskutieren Experten aus Südtirol und Deutschland mit Moderator Tobias Barnerssoi. Teilnehmer sind unter anderem: Helmut Tauber (Vizepräsident Südtiroler Hotel- und Gaststättenverband),
Thomas Plank
(IDM Südtirol, Leiter Destination Management), Helmut Sartori (Präsident Verband Südtiroler Seilbahnunternehmen), Claudio Zorzi (Präsident Südtiroler Skilehrerverband), Peter Hennekes (Hauptgeschäftsführer Deutscher Skilehrerverband & Generalsekretär Internationaler Skilehrerverband ISIA), Thomas Pichler (Doppelmayr),
Erich Gummerer
(TechnoAlpin), Werner Zanotti (Geschäftsführer Tourismus Brixen/Plose) Kurt Ladstätter (Chief Executive/Rent and Go) sowie Gela Allmann (Dein Winter. Dein Sport. Patin) und die Südtiroler Skistars Denise Karbon und Florian Eisath.

Bereits am Donnerstagabend (20.00 Uhr) sind die beiden Dein Winter. Dein Sport. Paten Rosi Mittermaier und Christian Neureuther zu Gast bei der IMS Sports Night.

 

Die Veranstaltung findet in deutscher Sprache statt.

 

Anmeldung & Info:

Sandra Wiesflecker
ticket@ims.bz
+39 346 690 3132

 

Programm Dein Winter. Dein Sport.

Freitag, 12.10.2018

09.00 - 13.00 Uhr

Forum Brixen

 

powered by

Mit der Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Benutzung von Cookies Weiterlesen …