IMS Date/Location

13. Oktober - 16. Oktober 2016

Architektur.Berg.Begegnungen

Der Berg ist die Formel 1 für das Baugewerbe. Was auf 3000 Metern Höhe funktioniert, überzeugt meist auch im Tal. Wind, Schnee, Sonne, Regen – unter extremen Bedingungen muss man sich auf sein Material verlassen können. Das gilt für die (Höhen)Bergsteiger genauso, wie für Hüttenwirte in den Bergen dieser Welt. Beim International Mountain Summit 2016 wartet ein ganz besonderes Fort- und Weiterbildungsprogramm auf 50 Architekten/innen. Beim Bergfestival der Begegnungen, werden diese Architekten aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol nicht nur außergewöhnlichen Referenten begegnen, sondern vor allem dem Berg selbst, aber auch dem eigenen inneren Berg. Themen aus der Welt der Architektur vermischen sich mit Erkenntnissen aus dem Handwerk, garniert mit Erfahrungs- berichten von Hüttenwirten und Bauherren. Fachvorträge reihen sich an Erlebniswanderungen, eine Weltpremiere aus dem Bergfilm an die Besichtigung der größten Baustelle Europas im Berg. Diesen Weiterbildungsmix hat es so in der Architekturwelt noch nicht gegeben.

 

Download Pdf-Programm >>

Download Einladung zum Gipfelgespräch am 15.Oktober bei der Jochtal Hütte >>

 

 

Impressum